Verlage

Alwilda 1 VZA


All Verlag

Jean-Yves Mitton

Alwilda 1 VZA

Geburt einer Walküre

Hardcover, 56 Seiten, farbig, 32 x 24 x 0,8 cm

ISBN: 9783946522331

39,80 €

vergriffen

Die Revolte der Wikingerfrauen!

Gotland, 485 n. Chr. Jede Legende birgt Wahrheiten. Die Legende der Königstochter Alwilda stammt aus dem hintersten Winkel der Ostsee zur Zeit der Wikinger.

Es ist die Erzählung eines jungen Mädchens, das sich gegen Norglaw – ein Gesetz, welches unterbindet, dass Mädchen erben dürfen - auflehnt. Alwildas leidvolle Erfahrungen führen zu dem ersten bewaffneten Aufstand der Frauen in der Geschichte. Zur Walküre geworden, erreicht sie das Meer und betreibt Seeräuberei. Ihr Kriegerepos wird schließlich zur Legende, der Legende von Alwilda.

Jean-Yves Mitton (Vae Victis!) meldet sich zurück mit einer fesselnden Geschichte über Gewalt und Unterdrückung. Die Fans des Altmeisters kommen hier voll auf ihre Kosten!

ISBN: 9783946522331
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 56
Abbildungen: farbig
Format: 32 x 24 x 0,8 cm (HxBxT)
Gewicht: 599 g
Erschienen bei: All Verlag
Erschienen am:25.09.2018
Zeichner/Autor: Jean-Yves Mitton

Jean-Yves Mitton wurde am 11. März 1945 in Toulouse (Frankreich) geboren und studierte Kunst in Lyon. Nach Abschluss seines Studiums fand er eine Anstellung im Retusche-Studio des Verlags Lug. Hier lernte er amerikanische und italienische Comics kennen. Seine erste Serie, Sammy Sam, wurde ab 1965 in der Zeitschrift Pim Pam Poum Pipo veröffentlicht.