Neuheiten

Verlage

Kategorien

Der Gesang der Strygen 10

Bunte Dimensionen

von Eric Corbeyran, Richard Guérineau

Der Gesang der Strygen 10

- Manipulationen

 

Hardcover, 48 Seiten, farbig, 29 x 21,5 x 0,8 cm

ISBN: 9783938698280

14,00 EUR

Sofort Lieferbar

Das magische Buch von Bertaire de Fonfroide befindet sich erneut in den Händen des Großindustriellen Simon G. Weltman. Schon seit Mitte des 13. Jahrhunderts hat Weltman immer wieder versucht, dieses Buch in seinen Besitz zu bekommen. Ein Buch mit ganz besonderer Vergangenheit. Einst hatte der Anführer der Strygen, ein gehörntes und grausames Wesen, das so alt ist wie die Erde selbst, mit Hilfe dieses Buchs aus purer Rache, die Existenz der Strygen verraten und auf die Vernichtung der eigenen Rasse gehofft.


Weltman verfolgt ähnliche Ziele, mit Hilfe des magischen Buchs sucht er nach der Formel zur Vernichtung der Strygen. Währenddessen versuchen Debrah, Jill und Nivek einen Weg zu finden, Melinda Chapman, die unfreiwillig vom Gesang der Strygen gekostet hat und seit geraumer Zeit in tödlich endender Agonie dahin vegetiert, zu retten. Doch dieser Weg führt nur über Simon G. Weltman.


Eine chemische Substanz - extrahiert aus dem Gesang der Strygen - bringt Nivek und seine Gefährtinnen auf die Spur von Syntylab .. , und auf die Spur des scheinbar alterlosen Großindustriellen Weltman?

ISBN:9783938698280
Einband:Hardcover
Abbildungen:farbig
Format:29 x 21,5 x 0,8 cm (HxBxT)
Gewicht:445 g
Erschienen bei:Bunte Dimensionen
Genre:Thriller
Zeichner/Autor:Eric Corbeyran, Richard Guérineau

Portraits

Eric Corbeyran

Eric Corbeyran

Corbeyran, der mit bürgerlichem Namen Eric Corberant heißt, wurde am 14.12.1964 in Marseille geboren und lebt in Bordeaux. 1990 wird sein erstes Abenteuer veröffentlicht, eine fantastische Geschichte, die im Mittelalter spielt. weiterlesen

Richard Guérineau

Richard Guérineau

Richard Guérineau wurde am 18.11.1969 geboren. Obwohl von der Welt der Comics besessen, folgt er dem Rat seiner Verwandten und absolviert ein wissenschaftliches Studium. Trotzdem verliert er nie das Ziel aus den Augen. selber Comics zu zeichnen. 1991 trifft er auf den Szenaristen Corbeyran und es beginnt eine sehr ergiebige Zusammenarbeit. weiterlesen