Neuheiten

Verlage

Kategorien

Green Manor Gesamtausgabe (Neuauflage)

Piredda

von Denis Bodart, Fabien Vehlmann

Green Manor Gesamtausgabe (Neuauflage)

 

Hardcover, 192 Seiten, farbig, 30 x 21,5 x 1,7 cm

ISBN: 9783941279520

39,95 EUR

Lieferbar ab: noch nicht bekannt

Diese Gesamtausgabe vereint alle achtzehn bis dato erschienenen Kurzgeschichten, darunter zwei in deutscher Erstveröffentlichung. Hinzu kommen noch die Rahmenhandlungen um den Psychiater Doktor Thorne, zahlreiche Abbildungen und Illustrationen sowie ein umfangreicher Skizzenteil des Zeichners Denis Bodart.

Dabei umfasst die deutsche Edition sogar 32 Seiten mehr als die frz. Originalfassung! Kurzum: Eine Gesamtausgabe, an der auch ein Sherlock Holmes seine wahre Freude gehabt hätte...

In den skurrilen Kurzgeschichten von Green Manor werden außergewöhnliche Gräueltaten und Schurkereien mit einer gehörigen Portion Humor zusammengemischt. Green Manor, das ist ein Club der oberen Londoner Gesellschaft gegen Ende des 19. Jahrhunderts, der die Atmosphäre von Sherlock Holmes und Jack the Ripper verstreut. Die Mitglieder dieses Clubs begeistern sich für das Verbrechen an sich, betrachten es als eine der menschlichen Neigungen und sind keineswegs nur die Unschuldslämmer in Person...

In der die Kurzgeschichten umfassenden Rahmenhandlung besucht Doktor Thorne die psychiatrische Klinik in London, um den Fall des Thomas Below zu untersuchen. Dieser hatte jahrelang im Green Manor’s Club als Diener gearbeitet, was schließlich zu schweren Verhaltensstörungen führte. Und so lauscht Doktor Thorne den Erzählungen des Thomas Below, der all die Dinge loswerden will, die sich unauslöschlich in seinem Gedächtnis eingebrannt haben: grausame Machenschaften und schreckliche Morde!

ISBN:9783941279520
Einband:Hardcover
Abbildungen:farbig
Format:30 x 21,5 x 1,7 cm (HxBxT)
Gewicht:1075 g
Erschienen bei:Piredda
Erscheint am:noch nicht bekannt
Zeichner/Autor:Denis Bodart, Fabien Vehlmann

Portraits

Fabien Vehlmann

Fabien Vehlmann

Fabien Vehlmann (Jg. 1972) stieß 1997 völlig unbedarft zum "Spirou" Magazin, als dort dringend Szenaristen gesucht wurden, um ein wenig Leben ins Heft zu bringen. Seine ersten Kurzgeschichten wurden u.a. von den Zeichnern Chris Lamquet (in Spirou 3151) und Eric Maltaite (in Spirou 3156) umgesetzt. weiterlesen

Szenarist Vehlmann: Zu Anfang war es nur eine einzelne Kurzgeschichte und niemand dachte daran, eine ganze Serie daraus zu machen
09.12.2015

Green Manor: Wie begeht man den perfekten Mord?

Szenarist Vehlmann: Zu Anfang war es nur eine einzelne Kurzgeschichte und niemand dachte daran, eine ganze Serie daraus zu machen

Mit Green Manor kommt eine neue Serie zum Weihnachtsfest ins PIREDDA-Programm! Die Texte zu diesen aus dem ZACK-Magazin von Mosaik bekannten extravaganten Kurzgeschichten stammen von Allein-Szenarist Fabien Vehlmann, die Zeichnungen von Denis Bodart und die stimmungsvolle Farbgebung von Changeling-Koloristin Scarlett.

weiterlesen