Neuheiten

Verlage

Kategorien

Ab Irato - Gesamtausgabe

Splitter

von Thierry Labrosse

Ab Irato - Gesamtausgabe

 

Hardcover, 168 Seiten, farbig, 32 x 23 x 1,6 cm

ISBN: 9783958392991

29,80 EUR

Sofort Lieferbar

Man war ja gewarnt. Im Jahr 2111 steht das halbe Land unter Wasser, und auch Montreal sieht in weiten Teilen aus wie Venedig, nur deutlich schäbiger. Was bedeutet, dass man enger zusammenrücken muss. Den jungen Riel hält das trotzdem nicht davon ab, der Langeweile in der Provinz zu entfliehen und sein Glück in der Metropole zu suchen, wo er optimistisch und arglos ein Schlafschließfach bezieht. Dabei bricht in der überbevölkerten Stadt gerade ein Aufstand der Zukurzgekommenen aus, den die Polizei mit großer Härte bekämpft. Und im Hintergrund agiert ein mächtiger Konzern, der mittels Genmanipulation einigen Privilegierten verspricht, bis zu 200 Jahre alt zu werden. Allerdings erzeugt diese Therapie womöglich gravierende Nebenwirkungen, und eine mysteriöse Einzelkämpferin hat es offenbar auf den Konzernchef abgesehen... Ahnungslos wie er ist, dauert es nicht lang, bis Riel in diesem brodelnden Hexenkessel zwischen die Fronten gerät. Als jedoch auch noch Neve, seine Freundin aus dem Schließfach nebenan, entführt wird, muss er handeln.

Eine actionreiche Zukunftsvision à la Thierry Labrosse (»Morea«), diesmal eine Spur düsterer, dank einer deutlichen Dosis »Blade Runner« und Enki Bilal. Und eine klare Absage an eine rücksichtslose Ego-Gesellschaft, die noch weitaus mehr Unannehmlichkeiten bereithält als bloß nasse Füße.

 

ISBN:9783958392991
Einband:Hardcover
Abbildungen:farbig
Format:32 x 23 x 1,6 cm (HxBxT)
Gewicht:1190 g
Erschienen bei:Splitter
Erschienen am:24.05.2016
Zeichner/Autor:Thierry Labrosse

Portraits

Thierry Labrosse

Thierry Labrosse wird am 2. März 1961 in Montréal während eines Schneesturms geboren. Nach seinem Schulabschluss verdingt er sich zunächst mit Gelegenheitsjobs aller Art in Restaurants, auf Baustellen von Wolkenkratzern usw. Gleichzeitig zeichnet er in jeder freien Minute, jedoch ohne jemals einen Zeichenkurs zu belegen. weiterlesen

Ab Irato
13.07.2016

Splitter

Ab Irato

Der junge Reisende Riel sucht in der Stadt eine Unterkunft, findet sie in einer überteuerten Absteige und lernt dort ein Mädchen, Neve, kennen. Nachdem sie zusammen essen waren, verpassen sie den Zapfenstreich ihrer Unterkunft und ziehen es vor, auf dem Dach übernachten.

weiterlesen