Neuheiten

Verlage

Kategorien

Der Ruhm meines Vaters

Splitter

von Serge Scotto, Eric Stoffel, Morgann Tanco

Der Ruhm meines Vaters

 

Hardcover, 96 Seiten, farbig, 32 x 23 x 1,2 cm

ISBN: 9783958395312

19,80 EUR

Sofort Lieferbar

Marcel Pagnol ist ein Inbegriff für »la douce France«, das liebliche Frankreich, und das nicht nur dortselbst, sondern auch weit darüber hinaus. Gemeint ist damit vor allem der idyllische Charme des Landlebens in der südfranzösischen Provinz Anfang des 20. Jahrhunderts. Vor allem seine autobiografische Trilogie »Eine Kindheit in der Provence« hat mit ihrer warmherzigen, humorvollen Schilderung von Land und Leuten das Frankreich-Bild so nachhaltig beeinflusst, dass der Schauplatz seiner Erzählungen, das bergige Hinterland zwischen Marseille und der Côte d‘Azur, auch als die »Hügel Pagnols« bezeichnet wird.

Nach der erfolgreichen Verfilmung der ersten beiden Bände seiner Kindheitserinnerungen folgt nun auch deren Comic-Adaption – zum Schmökern, Schmunzeln und Schwelgen.

ISBN:9783958395312
Einband:Hardcover
Abbildungen:farbig
Format:32 x 23 x 1,2 cm (HxBxT)
Gewicht:751 g
Erschienen bei:Splitter
Erschienen am:23.05.2017
Zeichner:Serge Scotto, Eric Stoffel, Morgann Tanco
Der Ruhm meines Vaters
24.07.2017

Splitter

Der Ruhm meines Vaters

Auf über 80 Seiten erzählt hier Marcel Pagnol seine Kindheitserinnerungen, mit Fokus auf seinen Vater. Adaptiert für den Comic von Serge Scotto und Èric Stoffel. Gezeichnet und koloriert von Morgann Tango und Sandrine Corduriè.

weiterlesen
Splitter: Comicadaption von Marcel Pagnols gleichnamigen autobiografischen Roman
22.06.2017

Der Ruhm meines Vaters

Splitter: Comicadaption von Marcel Pagnols gleichnamigen autobiografischen Roman

Der vorliegende Comic „Der Ruhm meines Vaters“ ist eine Adaption des gleichnamigen autobiografischen Roman von Marcel Pagnol. Pagnol (1895-1974) war ein französischer Schriftsteller, Dramaturg und Regisseur. Der Roman wurde 1990 verfilmt.

weiterlesen