Neuheiten

Verlage

Kategorien

Die alten Knacker 1 (Neuauflage)

Splitter

von Wilfrid Lupano, Paul Cauuet

Die alten Knacker 1 (Neuauflage)

- Die übrig bleiben

 

Hardcover, 64 Seiten, farbig, 32 x 23 x 1 cm

ISBN: 9783958391475

14,80 EUR

Sofort Lieferbar

Pierrot, Mimile und Antoine, drei Siebzigjährige und Freunde seit ihrer Kindheit, haben sehr wohl begriffen, dass Altwerden die einzige bekannte Methode ist, nicht zu sterben. Auch auf die Gefahr hin, dass sich ihre Zeit auf Erden noch ein wenig hinziehen wird, sind sie fest entschlossen, dies mit Stil zu tun: Immer ein Auge auf die Vergangenheit, die nicht mehr existiert, während das andere eine Zukunft unter die Lupe nimmt, die immer unsicherer wird.

Eine Sozialkomödie mit einer ordentlichen Portion Klassenkampf! Und ein Aufeinandertreffen verschiedener Generationen, das fulminant als Road-Movie in der Toscana beginnt, in der Antoine zu zeigen versucht, dass man niemals zu alt ist, um ein Verbrechen aus Leidenschaft zu begehen.

ISBN:9783958391475
Einband:Hardcover
Abbildungen:farbig
Format:32 x 23 x 1 cm (HxBxT)
Gewicht:592 g
Erschienen bei:Splitter
Erschienen am:23.05.2018
Zeichner:Wilfrid Lupano, Paul Cauuet

Portraits

Wilfrid Lupano

Wilfrid Lupano

Der Comicautor Wilfrid Lupano wurde 1971 in der westfranzösischen Großstadt Nantes geboren. Nach einigen Umwegen hat es ihn zwischenzeitlich nach Paris verschlagen, wo er seit einigen Jahren lebt und arbeitet.

Comics haben Wilfrid wie viele seiner Landsleute schon immer angezogen. weiterlesen

Im Gespräch mit Horst Gotta
14.09.2016

Die Alten Knacker: Eine Sozialkomödie mit einer ordentlichen Portion Klassenkampf!

Im Gespräch mit Horst Gotta

DIE ALTEN KNACKER ist ein sehr gelungenes Werk.

weiterlesen
Die alten Knacker 1 - Die übrig bleiben
25.04.2016

Splitter

Die alten Knacker 1 - Die übrig bleiben

Drei alte Freunde treffen sich auf der Beerdigung von Lucette, der Frau von Antoine. Die anderen beiden sind Pierrot, der schlaksige Typ, und Mimile, der kleine Dicke. Dabei kommt ans Tageslicht, dass Lucette vor Jahrzehnten ein Verhältnis mit dem Boss eines naheliegenden Pharmaunternehmens hatte!

weiterlesen