Verlage

Horrorschocker 43


Weissblech

Levin Kurio, The Lep, Andreas Butzbach

Horrorschocker 43

Der Fluch des Schiffsfriedhofs

Heft, 36 Seiten, farbig, 24 x 16,8 x 0,3 cm

3,90 €

Sofort Lieferbar

Anemonen schonen? Ach was, am Riff, da wird getaucht, dass es raucht. Doch die Tauchtouristen begegnen nicht nur fotogenen Fischen ... denn hier lauert der Fluch des Schiffsfriedhofs!
Außerdem präsentiert der alte Fährmann in Horrorschocker # 43 noch anderes Ungetier: Der Chupacabra kann es wohl nicht sein, denn Den Chupacabra gibt es nicht! Oder etwa doch?!
Und was ist das für eine furchtbare Sache, die Eingemauert! wurde? Antworten darauf gibt es in Horrorschocker # 43!
 

COVER
The Lep und Levin Kurio

INNENCOVER
Levin Kurio

DER FLUCH DES SCHIFFSFRIEDHOFS
Text und Zeichnungen The Lep
Farben Marte und Levin Kurio

DEN CHUPACABRAGIBT ES NICHT!
Text, Zeichnungen, Farben Andreas Butzbach

EINGEMAUERT!

Einband: Heft
Seitenzahl: 36
Abbildungen: farbig
Format: 24 x 16,8 x 0,3 cm (HxBxT)
Gewicht: 74 g
Erschienen bei: Weissblech
Genre: Horror
Zeichner/Autor: Levin Kurio, The Lep, Andreas Butzbach