Verlage

Dede


Kult Comics

Erik

Dede

Ein bisschen Unfall, ein bisschen Mord

Heft, 42 Seiten, farbig, 21 x 15 x 0,3 cm, limitiert auf 200 Exemplare

ISBN: 9783964300034

9,95 €

Vergriffen

Dede ? Ein bisschen Unfall, ein bisschen Mord (Erik) Die harmlose Hausangestellte Carlota will ein einziges Mal Mut beweisen und aus ihrem bisherigen Leben ausbrechen. Deshalb stiehlt sie der vermögenden Béatrice Lalevée eine gewöhnliche Kiste Zigarren. So gewöhnlich, dass Madame bereit ist, 10.000 Euro fu¨r ihre Wiederbeschaffung zu bezahlen. Aber nur, wenn sie ihre geliebten Zigarren bis zum nächsten Morgen zuru¨ck hat. Detektiv Deschamps alias Dédé macht sich an die Arbeit und merkt schnell, dass halb Paris hinter der rätselhaften Zigarrenkiste her ist. Erik wuchs im Saarland nahe der deutsch-französischen Grenze auf und studierte Grafik-Design in Saarbrücken. Neben Deae ex machina erscheint seine morbid-humoristische Serie Dédé, von der vier Bände vorliegen. Dédé wurde 2011 mit dem Icom Independent Comic-Preis für herausragendes Artwork ausgezeichnet und war 2012 nominiert für den Max & Moritz-Publikumspreis. Zurzeit arbeitet Erik am Abschlussband von Deae ex machina.

ISBN: 9783964300034
Einband: Heft
Seitenzahl: 42
Abbildungen: farbig
Format: 21 x 15 x 0,3 cm (HxBxT)
Gewicht: 115 g
Erschienen bei: Kult Comics
Sonstiges: limitiert auf 200 Exemplare
Zeichner/Autor: Erik