Neuheiten

Verlage

Kategorien

Die Sprechblase 227

Abenteuer Pur

von Gerhard Förster

Die Sprechblase 227

- Juni 2013

 

Magazin, 96 Seiten, farbig, 29,7 x 21,1 x 0,5 cm

9,90 EUR

Sofort Lieferbar

Gerhard Förster über die neue Sprechblase:

Hallo Leute,

Die SPRECHBLASE feiert ein Jubiläum:
Vor 35 Jahren erschien sie erstmals als Magazin!
(Nr. 1-9 war die kleinformatige COMIC BÖRSE, der in erster Linie Norbert Hethkes Verkaufsliste war).

Die SB 227 hat aus diesem Anlass 96 Seiten!

Morgen zeitlich in der früh bekomme ich von der Druckerei die ersten Exemplare (bin schon sehr gespannt). Zwei Stunden später sitze ich schon im Zug und fahre mit sovielen Heften wie möglich zum Münchner Comicfest.

Da die Hefte aber gerade erst fertig wurden, dauert es noch etwas, bis sie in den Shops und bei den Abonnenten sind (möglichst gleichzeitig). In der Woche vom 10 bis 15. Juni wird die SB ausgeliefert!

Unserer Meinung nach ist das neue Heft sensationell geworden, doch am besten Ihr bildet Euch Euer eigenes Urteil!

Zu Beginn gibt´s erstmal Infos über die Entstehung der SPRECHBLASE im Jahre 1978. Das wird dann auf den Leserbriefseiten noch vertieft. Dort bekommt ihr auch den ursprünglichen Entwurf das Magazins zu sehen.

Bevor es richtig losgeht, kommt noch ein zweiseitiger Bericht über den aktuellen Stand unseres Buchprojekts, dem WINNETOU von Walter Neugebauer. Dabei werden auch die Raritäten vorgestellt, die mit enthalten sein werden!

Wer war Harry Ehrt?
Die Suche nach dem "Lehning Phantom" ist zu Ende.
Ein Zeitzeuge berichtet im Interview über den Zeichner von KARA BEN NEMSI, SIP CONWAY sowie zahlloser Titelbilder von Lehnings Kleinbandserien (IVANHOE etc.). Eine Checkliste, die nicht nur Ehrts Cover zeigt, sondern auch die französischen Wurzeln der Kleinbände.

Nur für Gourmets
Unter diesem etwas bescheuerten Titel geht´s ein wenig um PRINZ EISENHERZ, hauptsächlich aber um die Sunday Pages von TARZAN sowie um die Ausgaben von Bocola. Wir gehen ins Detail und zeigen ganz tolle Abbildungen! Es gibt auch einen Überblick über die Sunday Pages von 1931 bis 2002.

HARRY-Magazin
Abgesehen von einer besonders ausführlichen und CARTLAND-Rezension, ist wieder mal GENERATION LEHNING zu erwähnen, wo außer dem üblichen Veröffentlichungsüberblick, auch Beiträge über ein geplantes Pedrazza-Buch, ein Interview mit Hans Simon zu seinen ARTHUR-Piccolos und zu einem Thema erscheint, das ich besonders hervorheben will:

Die Bastei-Version von FENRIR
Es gibt tatsächlich einen Vorläufer der Serie, der für Bastei entstand und nun als Portfolio erschienen ist. Wir bringen die Hintergründe!


CAPITAN TERROR
Peter Wiechmann packt aus! Mit interessanten Abbildungen!


Interview mit Émile Bravo
Das Ausnahmetalent (SPIROU) im Interview.

Walter Neugebauer-Ausstellung
Wir waren deswegen in Zagreb.

Wieder da: DON CAMILLO UND PEPPONE
Die Bücher, die Filme und ... der Comic!

ALIX: Episodenführer &
eine siebenseitige Comicrarität
Da steckt viel Herzblut drin. ALIX-Fans werden begeistert sein. Dies ist der erste von zwei Teilen.

Stan Lee:
Hommage zum 90er plus erstmals auf Deutsch:
Das erstaunliche Leben und Werk von Stan Lee
Wir haben gründlich recherchiert und bringen eine dreiteilige Serie, bei der jeder der drei Teile einen in sich abgeschlossenen Lebensabschnitt dokumentiert. Tolle Abbildungen!

The Golden Age of DC
Anlässlich der Taschen-Neuausgabe und passend zum Stan Lee-Schwerpunkt zeigen wir Highlights und Köstlichkeiten aus DCs frühen Jahren.

Die LURCHI-Chronik ­ Das Finale
Endlich haben wir´s geschafft! Im letzten Teil 6 geht´s um den aktuellen LURCHI-Zeichner
Dietwald Doblies.

FULGOR und VULGOR
Original und Fälschung. Artikel und Comicparodie von Schlegel und Förster.

Leserbriefe
Außer dem informativen Rückblick auf die ersten Tage der SPRECHBLASE werden viele weiteren spannenden Briefe und Abbildungen präsentiert.

SPRECHBLASE 227 hat 96 Farbseiten und ist im Comicfachhandel zum Preis von nur EUR 9,90 erhältlich. Natürlich könnt Ihr das Heft auch im Abonnement beziehen (E-Mail: die.sprechblase@t-online.de), womit Ihr unsere Arbeit in besonderer Weise unterstützen würdet.

Dann viel Spaß mit der neuen SB!

Euer
Gerhard Förster