News - Meldungen

25.07.2013

Ria - Die Lichtklan-Chroniken 3

Was macht eigentlich Ria?

Ria - Die Lichtklan-Chroniken 3 - Was macht eigentlich Ria?

Thorsten Kiecker zum Produktionsstand von Ria™ Band 3

PPM hat Thorsten Kiecker einmal angefragt, was es denn neues von Ria - Die Lichtklan-Chroniken gibt und er hat uns bereitwillig einen kleinen Einblick in die sehr lebhafte Entwicklung von Band 3 gegeben.

Thorsten Kiecker: „Die Art, wie ich an die Entwicklung der Ria-Alben gehe, wechselt je nach den Einflüssen, die eine solche Produktion unterworfen ist. Da der für die Farbgebung hauptverantwortliche Künstler, Fabian Schlaga, aufgrund eigener Projektplanungen das Team verlassen hatte, sind wir fleißig auf der Suche nach einem passenden Ersatzmann. Die Farbe und die Stimmung, die jede einzelne Erzählung so unverwechselbar macht, sind von dem Team und oftmals auch der Strichführung des einzelnen Künstlers abhängig. Aus diesem Grund testen wir aktuell drei potentielle Nachfolger von Fabian Schlaga, der den Stil der Reihe gravierend geprägt hatte.

Die Stoffentwicklung war eine der aufwendigsten seit Beginn der Reihe und stellte uns vor enormen Herausforderungen. Da ich bei den letzten Bänden bisher immer Autoren an der inhaltlichen Entwicklung mitwirken ließ, wollte ich mich diesmal persönlicher um die Stoffentwicklung kümmern und habe mich für die Storyboard - Phase in mein heimisches Atelier zurückgezogen. Band 1 und 2 starteten stets, bevor die Hälfte der Geschichte im Storyboard festgehalten wurde. Dies führte teilweise zu erheblichen Änderungen im Nachhinein, die ich dieses Mal vermeiden wollte.

Die letzten Storyboard - Seiten werden dieses Wochenende abgeschlossen und parallel gehen die ersten Comicseiten in den Test bei den von mir favorisierten potentiellen Nachfolgern von Fabian Schlaga. Ein Produktionsstart der Zeichnungen der Figuren und Props dürfte somit innerhalb der nächsten 2 Wochen erfolgen und somit die Produktion in Kürze anlaufen. Einige Orte sind noch nicht final visualisiert worden, jedoch bereits im Storyboard ausreichend dargestellt und sie werden aufgrund ihrer Vielzahl den Leser in Band 3 tiefer in die fantastische Welt von Tenebra entführen.

Es wird ein Wiedersehen mit Figuren aus Band 1 geben und tragische Schicksale lieb gewonnener Figuren erzählt. Es gibt also eine dramatische Fortsetzung der Reise und das Zuspitzen eines Konflikts, dessen Auswirkungen auf alle Bewohner Tenebras in Band 3 deutlich werden.“

Bilder: © Thorsten Kiecker / Stenarts Ltd.

Die Lichtklan-Chroniken bei PPM

von Michael Hüster
Stichwörter: Splitter

Top 5 des Monats

weitere News