News - Rezensionen

17.12.2014

toonfish: Die Welt der Schlümpfe

Schlumpfige Weihnachten mit den Schlümpfen

toonfish: Die Welt der Schlümpfe - Schlumpfige Weihnachten mit den Schlümpfen

Seitdem die Schlümpfe erstmals am 23. Oktober 1958 in dem Peyo-Abenteuer „Die Schlümpfe und die Zauberflöte“ (frz. La flûte à six schtroumpfs) in einem Album der Serie „Johann und Pfiffikus“ in einer Nebenrolle auftraten, entwickelten sich diese zu Lieblingen vieler Generation von Comic-Lesern und haben auch heute noch nichts von ihrem Charme verloren.
 

Mit „Die Welt der Schlümpfe“ erscheint im Bielefelder Verlag neben der klassischen Schlümpfe-Reihe eine weitere Serie mit den Schlümpfen. In Themenbänden werden den Schlümpfe - Fans diverse Kurzgeschichten präsentiert.

Band 2 beinhaltet fünf tolle Storys rund um Weihnachten und den Winter. Ich liebe Comics, die ein Schneeambiente haben. Und davon gibt es in diesem Album gleich vier Geschichten. In „Ein schlumpfiges Fest“ wird Gargamel sehr zu seinem Leidwesen vom Weihnachtsmann eingesetzt, selbst bei den Schlümpfen den Weihnachtsmann zu geben. In “Die kleine Tanne“ hat der Holzfällerschlumpf so seine Probleme, einen passenden Baum für das Weihnachtsfest zu finden. Außerdem treffen die Schlümpfe auf diverse Tiere, die sich im Winterschlaf befinden, seltsame Schneemänner und eine arme Familie, die dringende Hilfe bedarf.

Der zweite Band der Serie beinhaltet brandneue Storys, die exklusiv angefertigt worden sind. Das neue Team im Studio Peyo hat die Fans sowohl inhaltlich als auch zeichnerisch mehr als überzeugt. Ein sehr schönes Album rund um die Schlümpfe & Gargamel sowie Weihnachten & Winter!

Die Welt der Schlümpfe
Band 2: Schlumpfige Weihnachten

nach Peyo
HC, je 48 Seiten, farbig
toonfish, 12,95 €

Leseprobe

Die Welt der Schlümpfe bei PPM

von Michael Hüster
Stichwörter: toonfish

Top 5 des Monats

weitere News