News - Meldungen

27.02.2015

Salleck 2014/2015

Eckart Schott: Jeder Spirit-Band ist ein Highlight

Salleck 2014/2015 - Eckart Schott: Jeder Spirit-Band ist ein Highlight

Im Verlag Salleck Publications gingen 2014 über 40 Neuerscheinungen an den Start.

Für einen kleine Verlag ein beachtlicher Output. Die erfolgreichsten Titel im Jahre 2014 waren, so Verleger Eckart Schott, die diversen  Oldtimer-Comics. Aber auch der der Blake und Mortimer - Sonderband lief gut.

Hallo Eckart! Welche Titel waren, unabhängig von den Verkaufszahlen, wegen ihrer Besonderheit aus Sicht des Verlages Highlights 2014?

Eckart Schott: Eine sehr schöne Publikation war für mich die „Go West-Gesamtausgabe“. Und natürlich ist für mich jeder Spirit-Band ein besonderes Highlight.

Auf welche (ggf. besonderen) Neuerscheinungen in 2015 möchtest du gerne hinweisen?

Eckart Schott: Auf die Tatsache, dass schon im Januar 2015 alle 38 Yakari-Alben, die es auch im Original gibt, jetzt in Deutsch lieferbar sind. Und ich möchte besonders auf ein neues Album von Derib über die Pferde in der Schweiz hinweisen, das er auch auf Deutsch veröffentlichen wird, und das ich für ihn übersetzen darf.
Außerdem wird der 1. Zyklus von Esteban in diesem Jahr abgeschlossen.

Auf welchen Comic-Events ist der Verlag 2015 anzutreffen?

Eckart Schott: Ich freue mich vor allem auf München im Juni 2015 und auf die Going-West-Ausstellung von Alexander Braun, die ich mir noch einige Male ansehen werde.
Und ich freue mich immer auf die beiden Comicmessen in Berlin im Hotel Ellington im April und November. Mal schauen, was 2015 noch so geht.
 

von Michael Hüster
Stichwörter: Salleck

Top 5 des Monats

weitere News