News - Meldungen


18.11.2015

Zwei neue Serien von Autor Jean-Luc Sala: History-Serie „Die Eisendivisionen“ und Thriller „Spynest“

Bunte Dimensionen gibt Ausblick auf 2016

Bunte Dimensionen gibt Ausblick auf 2016

Für das neue Jahr verspricht der Verlag Bunte Dimensionen seinen Lesern reichlich Spannung.

Im Frühjahr 2016 starten gleich zwei neue Serien von Autor Jean-Luc Sala, in Deutschland bekannt durch seine Geschichte „Cross-Fire“ (Splitter). Die History-Serie „Die Eisendivisionen“ handelt von einer alternativen Version des 2. Weltkriegs und der Thriller „Spynest“ versucht Fragen zu beantworten, die in den Geschichten um den Agenten Ihrer Majestät, James Bond, nie beantwortet wurden:
 

  • Warum lag ein ornithologischer Führer auf dem Schreibtisch von Bond Autor Ian Fleming?
  • Warum nannten sich die britischen Geheimagenten im 2. Weltkrieg untereinander „Birdwatchers“?
  • Warum wurden die Geheimoperationen des Agenten Fleming als „Red Indians“ und ihre Ziele als „Skalps“ bezeichnet …?


Aktuell geht es bei BD in diesem Monat mit „Verbrannte Erde“ weiter, dem dritten Band des WWII Epos „Die Verlorene Armee“.









 

Autor: Michael Hüster

Bunte Dimensionen Spynest Eisendivisionen

Artikel