News - Meldungen

08.01.2016

Neue Comic-Storys von Largo Winch, Nestor Burma und Milan K.

Schreiber & Leser: Neuheiten im Januar und Februar 2016

Neue Comic-Storys von Largo Winch, Nestor Burma und Milan K. - Schreiber & Leser: Neuheiten im Januar und Februar 2016

Der 20. Largo Winch-Band „Zwanzig Sekunden“ ist eine Fortsetzung der Geschichte aus Band 19 und ist politisch sehr aktuell, denn als sich Largo Winch mit seinem Führungskader zu einem Spitzenmeeting in London aufhält, schlägt der Blitz ein: er verliebt sich Knall auf Fall in die schöne Saidee, und umgekehrt. 

In Wahrheit heißt Saidee aber Naheen, ist gläubige Muslima und gehört zu einer Dschihadistenzelle, die das Big Board der Gruppe W in die Luft jagen will. Doch Saidee alias Naheen spielt nicht nur ein doppeltes Spiel, sondern ein dreifaches: sie arbeitet zudem für den CIA. Das neue Album enthält somit im wahrsten Sinne des Wortes jede Menge Sprengstoff!

Mit einer Menge politischem Sprengstoff kann auch die Serie Milan K. aufwarten. Band 1 und 2 konnten überzeugen und so darf man gespannt sein, wie es in Band 3 „Krieg der Silowiki“ weiter geht, denn sehr zum Ärger von Präsident Wladimir Palin läuft der Sohn und rechtmäßige Erbe des Firmenimperiums von Oligarch Andrej Khodorov immer noch frei herum. Milan K. erzählt temporeich von den Methoden russischer Machthaber und ihrer Agenten. Die Top-Qualität von Milan K. ist auch in der Comic-Fachwelt nicht verborgen geblieben und so war die Serie für den „Prix de la Grand Jury“ des Comicfestivals Angoulême nominiert!

Gewohnt gutes Krimimaterial bietet die Serie Nestor Burma nach Romanen von Leo Malet. In „Bambule am Boul‘ Mich‘“ ermittelt Burma im studentischen Milieu im 5. Arrondissement. Dort weckt eine hübsche Studentin der Schauspielkunst namens Jacqueline Carrier, die um ihren toten Liebsten trauert, selbst in dem abgebrühten Nestor Burma Gefühle. Natürlich nur Mitgefühl. Auch der Besuch in dem Cabaret, wo Jacqueline als Burgfräulein einen Striptease hinlegt, ist rein dienstlich…

Eine neue zweiteilige Serie gibt es bei Schreiber & Leser mit „Mister George“. In Teil 1 „Selby“ hat der Automechaniker George Price scheinbar keinen Grund zur Sorge. Die Geschäfte seiner Werkstatt in der beschaulichen Kleinstadt Selby laufen gut und seine hübsche junge Frau liebt ihn. Wären da nicht die Gedächtnislücken, und dann wieder diese beunruhigenden Erinnerungsfetzen. Da macht die Journalistin Jennifer Lee vom Selby Clarion eine merkwürdige Entdeckung. Sie beginnt nachzuhaken…

„Mister George“ ist ein klassischer Thriller mit Psychoterror und Verschwörungstheorien. Geschaffen wurde der Comic von den drei renommierten Comic-Künstlern Labiano (u.a. Black OP), Le Tendre (u.a. Auf der Suche nach dem Vogel der Zeit) und Vielschreiber Rodolphe (Szenarist von über 150 Einzelalben!).

Bereits erschienen ist Band 3 von Corto Maltese. In „Und immer ein Stück weiter“ findet Corto in Südamerika viel Nahrung für seinen unruhigen Geist und die romantische Seele. Unerschrocken begibt er sich zu Schrumpfkopfindianern, halb amüsiert beobachtet er die politischen Intrigen in einer Bananenrepublik und mit einer Dosis Morphium begleitet er die Fieberträume des verkrachten britischen Lieutenant Stuart.

Schreiber & Leser bei PPM

von Michael Hüster

Artikel

Largo Winch 20

Largo Winch 20

Milan K. 3

Milan K. 3

Mister George 1

Mister George 1

Nestor Burma: Bambule am Boul´ Mich´

Nestor Burma: Bambule am Boul´ Mich´

Top 5 des Monats

weitere News