News - Meldungen

05.02.2016

Splitter - Sommerprogramm 2016

Horst Gotta: Die 10 Jahres-Edition wird sich von Februar, über die Highlights zu Erlangen, bis bin zur Buchmesse in Frankfurt erstrecken

Splitter - Sommerprogramm 2016 - Horst Gotta: Die 10 Jahres-Edition wird sich von Februar, über die Highlights zu Erlangen, bis bin zur Buchmesse in Frankfurt erstrecken

Splitter publiziert auch im Sommerprogramm 2016 so einige Knaller wie Dan Cooper, Antares, Claire DeWitt, Roma, Die Dingodossiers, Der Waffenmeister, Insel der Frauen, Black Science, Der Erlöser & Neues von Percy Pickwick, Die Schiffbrüchigen der Zeit, Storm, Thorgal, Malcom Max, Die Legende der Drachenritter, Prometheus, Elfen und Morea.

Nachfolgend ein PPM-Kurzinterview mit Horst Gotta.

PPM: Mit den Sonderpublikationen zum Jubiläum folgt bei Splitter eine nochmalige Steigerung! Teilweise dann mit 15 Neuheiten im Monat ...

Horst Gotta: Ja, im Herbst ist der Umsatz noch einmal kräftig angestiegen. Ich gehe im Moment von 10% Wachstum in 2015 aus. Wir haben in diesem Jahr 3 Personen in Bielefeld angestellt um dem Programm Herr zu werden. Das zusammen begründet die Marschrichtung für 2016 und ein weiteres Wachstum ist nicht auszuschließen … der Markt „brummt“ an allen Ecken und Enden. Trotzdem bleibt es eine große Herausforderung, die Masse der einzelnen Bücher jeweils in die Gewinnzone zu bringen. Da wir uns aber das Querfinanzieren immer noch problemlos leisten können, sind einzelne Verkaufsflops keinerlei Problem. Nur der Gesamtmarkt, der darf nicht einbrechen. :-)

PPM: Wann werden die Sonderpublikationen bekannt gegeben? Sind diese limitiert? Gibt es besondere Ausstattungen der Bücher?

Horst Gotta: Bekannt geben werden wir die Sonderalben jeweils zeitnah zu ihrem Einsatztermin. Es gibt also nicht einen Termin und auch nicht eine Ausstattung, sondern die 10 Jahres-Edition wird sich von Februar, über die Highlights zu Erlangen, bis bin zur Buchmesse in Frankfurt erstrecken. Die Bücher sind auch nicht das Verlagskonzept der Zukunft, sondern – wie bei der fünfjährigen Feier – eine jeweils besondere Ausgabe (und oft zusätzlich im Programm), an die man sich möglichst Jahre danach noch gerne zurückerinnern möchte.

PPM: Welches sind deine Highlights im neuen Programm?

Horst Gotta: Ich habe mir diesmal vorgenommen, keine Highlights zu benennen, da es so viele unterschiedliche Ideen im Programm gibt und ich mich nicht entscheiden kann! :-D Außerordentlich ist für mich diesmal, dass wir – außer bei toonfish – in jedem Bereich die thematische Spalte halten oder sogar ausbauen konnten.
So, dass wir auch auf Leser- und Handelsseite immer mehr Personen ansprechen. Das ist imho unser eigentliches Highlight: wir stellen „90%“ aller Leser europäisch orientierter Comics zufrieden.

PPM: Was ist 2016 zum Jubiläum geplant?

Horst Gotta: Siehe meine Antwort zuvor, zu den Sonderpublikationen. Der Höhepunkt ist sicherlich in Erlangen. Wir warten tagtäglich auf die Zusagen der angefragten Inhalte, Künstler etc.

PPM: Dirk kündigt bei comic.de weitere LEO-Serien an. Das wären dann wohl weitere Serien, die bisher bei Epsilon erschienen...

Horst Gotta: Richtig! Aber wir haben gesagt, dass wir - wie bei allen anderen Serien - erst einmal schauen müssen, ob sich LEO bei uns auch schnell abverkauft. Die Splitter Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit ist keine Selbstverständlichkeit. Bei uns heißt das Seriengarantie ohne Abbruch und eine schnelle Veröffentlichung … und erst danach kommt die Autorenpflege. Diese streben wir auch an … aber hierfür gibt es keine Garantie. In ca. einem halben Jahr wissen wir - und wisst ihr - „mehr“ zum Thema LEO.

Splitter bei PPM

von Michael Hüster
Stichwörter: Splitter

Mehr News zum Thema

Top 5 des Monats

weitere News