News - Meldungen

21.01.2016

Neue Ausgaben von Thorgal, Die alten Knacker, Surcouf, Prometheus und Die Vier von der Bakerstreet

Splitter & toonfish – Neuheiten Februar 2016

Neue Ausgaben von Thorgal, Die alten Knacker, Surcouf, Prometheus und Die Vier von der Bakerstreet - Splitter & toonfish – Neuheiten Februar 2016

Neben den neuen Comic-Books der Serien Thorgal, Die alten Knacker, Surcouf, Prometheus und Die Vier von der Bakerstreet gibt es insgesamt vier Serien-Neustarts (Meister der Inquisition, Storm/Rothaar, Ulysses 1781 und Tin Lizzie).

Im Februar-Programm setzt Splitter außerdem auf eine große Zahl abgeschlossener Comic-Storys. Gleich fünf dieser Ausgabe publizieren die Bielefelder in den Bereichen Books/Graphic Novel, Splitter Double und Alben (Terra Australis, Shame, Ozean der Liebe, Nibiru und Sykes). Serienabschlüsse gibt es erst wieder im März-Programm.

Eine Besonderheit gleich vorweg: Von „Die alten Knacker“ gibt es jetzt bei youtube einen tollen Trailer, in dem man sich einen ersten Eindruck von den mittlerweile berühmt-berüchtigten Rentnern Pierrot, Mimile und Antoine und ihren gemeinsamen Abenteuern verschaffen kann. Herrlich!

Hier geht es zum Trailer

Sehr vielversprechend ist die Graphic Novel-Book-Ausgabe „Terra Australis“ von Szenarist Laurent-Frédéric Bollée und Zeichner Philippe Nicloux. Die beiden Autoren zeichnen eine der unglaublichsten Odysseen der Menschheitsgeschichte nach, die vor mehr als 225 Jahren stattfand. Rund 1500 Männer und Frauen wurden, eingepfercht an Bord von 11 Schiffen, über 24.000 km und drei Ozeane hinweg deportiert. Es handelte sich um Verurteilte, Sträflinge, Zuchthäusler... der Abschaum Großbritanniens! Sie wurden ans andere Ende der Welt geschickt, in ein Land, das es noch gar nicht gab. Eine einfache Fahrt ohne Wiederkehr zur Hölle oder eine unverhoffte Chance auf ein neues Leben?
In dieser neuen Welt würde nun nichts mehr so sein wie zuvor, in einem Land, das von seinen bereits seit langem dort ansässigen Ureinwohnern »Bandaiyan« genannt wurde...
Laurent-Frédéric Bollée (»Deadline«) liefert mit »Terra Australis« sein »From Hell« ab, ein Opus magnum, umgesetzt in meisterliche schwarzweiße Lavurzeichnungen von Philippe Nicloux.

Mit Sykes präsentiert Splitter einen weiteren Western: Als »Sentence« Sykes erstmals nach langer Zeit wieder seine Stiefel auf den Boden der heimatlichen Hügel setzt, erkennt der junge Jim Starret in ihm sofort die Western-Legende, die direkt den Illustrierten entstammen könnte, mit denen er lesen gelernt hat. Aber sein neuer Held ist nicht zur Stelle, als die gefürchtete Clayton-Bande vor seinen Augen seine Mutter erschießt. Von da an hat Jim nur noch ein Ziel: sich Sykes anzuschließen und die Verfolgung aufzunehmen. Szenarist Dimitri Armand und Zeichner Dubois schildern in ihrem Comic „Sykes“ einen spannenden Rachefeldzug.

Splitter & toonfish Februar 2016:


Auch das E-Comic-Programm wird bei Splitter weiter ausgebaut. Nach „Fight Club 2 Bd. 1“, „Orphan Black Bd. 1 – Ein Klon ist niemals allein“ und der „Millennium-Trilogie“ geht es nun weiter mit „Benni Bärenstark“. Band 1 und 2 können ab Februar 2016 wie gewohnt bei amazon, Thalia, beam oder diversen anderen Shops erworben werden.

von Michael Hüster
Stichwörter: Splitter, toonfish

Artikel

Die alten Knacker 3

Die alten Knacker 3

Die Meister der Inquisition 1

Die Meister der Inquisition 1

Die Vier von der Baker Street 6

Die Vier von der Baker Street 6

Ein Ozean der Liebe

Ein Ozean der Liebe

Nibiru: Ohne Wiederkehr

Nibiru: Ohne Wiederkehr

Prometheus 12

Prometheus 12

Shame

Shame

Storm - Die Chroniken von Rothaar 1

Storm - Die Chroniken von Rothaar 1

Surcouf 3

Surcouf 3

Sykes

Sykes

Terra Australis

Terra Australis

Tin Lizzie 1

Tin Lizzie 1

Ulysses 1781 - Band 1

Ulysses 1781 - Band 1

Top 5 des Monats

weitere News