News - Meldungen

31.01.2019

Bouncer +++ Nestor Burma +++ Corto Maltese +++ Capricorn uva.

Die Schreiber & Leser – Neuheiten 2019

Bouncer +++ Nestor Burma +++ Corto Maltese +++ Capricorn uva. - Die Schreiber & Leser – Neuheiten 2019

Das spricht für Qualität: auch 2018 durfte sich das Programm von Schreiber und Leser über zahlreiche Nominierungen für den Rudolph Dirks Awards für Grafische Literatur freuen und am Ende sogar drei Awards in Empfang nehmen, die Anfang Dezember im Rahmen der German Comic Con in Dortmund vergeben wurden.

Die folgenden S&L-Titel und -Künstler setzten sich dabei in folgenden Kategorien durch:

Krimi / Thriller / Spionage: Maggy Garrisson von Lewis Trondheim und Stéphane Oiry
Asien – Bester Zeichner: Jiro Taniguchi – posthum für Ice Age Chronicle of the Earth und Tokio Killers
Afrika & Ozeanien – Bester Zeichner: Colin Wilson für Wonderball

Bemerkenswert: Maggy Garrisson gewann den RDA in dieser Kategorie damit zum zweiten Mal hintereinander! Und Jiro Taniguchi holte seit der Premiere des Preises 2016 bisher jedes Jahr einen Award – bei den Ausgaben 2017 und 2018 posthum, da der Ausnahme-Mangaka im Feb. 2017 verstarb.
Nachfolgend exemplarisch drei Publikationen aus dem neuen Schreiber & Leser-Programm:

Paris 2119:
Zeichner Dominique Bertail legt nach "Mondo Reverso" zusammen mit Bestseller-Autor Zep einen zweiten Comic mit hochbrisantem Thema vor: eine gar nicht so unwahrscheinliche Vision der Zukunft, in der Big-Data- und Telekommunikationsunternehmen über Leben und Tod entscheiden.

Shooting Ramirez:
Als ob die Kultregisseure Quentin Tarantino und Robert Rodriguez zusammen einen Comic gemacht hätten: Hollywood-Kulisse, Vintage-Originaldekor, abgedrehte Dialoge, verrückte Hetzjagden, atemberaubende Killerinnen und … ein verwirrter Staubsauger-Reparateur auf der Flucht! (von Petrimaux)

Alphatiere:
Politthriller, nach einer Idee von Claude Moniquet (früherer Spionageabwehr-Experte für Osteuropa beim frz. Auslandsnachrichtendienst DGSE), der im Stil von The Ides of March (2011), State of Play (2009), All the King’s Men (1949/2006) oder der TV-Serie House of Cards als Rivalen-Drama glänzt.

Neben Comics von Boucq, der gleich 3x im neuen Programm vertreten ist (Bouncer-Sammelband 1/Mondgesicht GA 1/Bouncer 10), gibt es auch neues Material von Nestor Burma, Lincoln, Djinn und Corto Maltese. Auch für Freunde von Taniguchi gibt es mit „Trouble is my Business 5“ wieder einen neuen Band und Andreas-Fans dürfen sich u.a. auf „Im Labyrinth der Erinnerungen“ freuen.


Das komplette Schreiber & Leser-Programm bis 10/2019


Noch offen aus dem Herbst/Winter-Programm:

von Michael Hüster
Stichwörter: Schreiber & Leser

Top 5 des Monats

weitere News