News - Meldungen

14.03.2019

Neu bei Dani Books

Danger Girl - Renegade

Neu bei Dani Books - Danger Girl - Renegade

"Danger Girl: Renegade" schließt den von J. Scott Campbell in der ursprünglichen Danger-Girl-Miniserie begonnenen Handlungsbogen rund um das Danger-Girl-Team ab und ist gleichzeitig ein Neubeginn, der die Weichen für weitere zukünftige neue Abenteuer der Girls stellt.

Bei Dani Books liegen mit "Renegade" nun alle für IDW in den USA entstandenen Bände vor.

Zum Inhalt: Danger Girl gibt es nicht mehr. Abbey Chase hatte schon seit über einem Jahr keinen Kontakt mehr mit ihren früheren Mitstreitern und schlägt sich nun allein durch. Wer immer etwas Wertvolles verloren hat, kann sich vertrauensvoll an sie wenden ... solange er ein saftiges Honorar zahlt, versteht sich. Doch was ist überhaupt geschehen? Was machen die anderen Danger Girls? Und was hat es mit Abbeys Vater auf sich, der sich schon seit sie ein Kind war im Verborgenen hält, um die Welt vor dem Untergang zu bewahren? Das alles und mehr erfährt der Leser in "Renegade", dem großen Finale und gleichzeitigen Neubeginn von "Danger Girl"!

Dani Books-Verleger Jano Rohleder: "Solange es noch kein neues Material gibt, werde ich die Reihe im nächsten Jahr um einen Classics-Sammelband der beiden noch nicht zuvor auf Deutsch erschienenen Miniserien "Back in Black" und "Body Shots" ergänzen, die Mitte der 2000er bei Wildstorm veröffentlicht wurden."

Danger Girl: Renegade

Story: Andy Hartnell
Zeichnungen: Stephen Moln

von Michael Hüster
Stichwörter: dani books

Artikel

Danger Girl 5

Danger Girl 5

Top 5 des Monats

weitere News