News - Meldungen

15.07.2019

Taschen Verlag: The Stan Lee – Story

Ein Leben für die Superhelden: Stan "The Man" Lee

Taschen Verlag: The Stan Lee – Story - Ein Leben für die Superhelden: Stan "The Man" Lee

Zuerst soll der Meister, der das fulminante Werk noch zu Lebzeiten kennenlernen durfte, zu Wort kommen. Stan Lee über THE STAN LEE-STORY: „Glückwunsch, mein Freund! Wenn Sie dieses Buch hochheben konnten, dann gehören Sie wirklich zu unserer wundersamen Welt der Marvel-Superhelden.“

Stan Lee (1922–2018) kennen Millionen als jenen Mann, der Marvel in seine herausragende Stellung in der Comic- Branche katapultiert hat. Er war unter anderem Mitschöpfer von Spider-Man, dem unglaublichen Hulk, den X-Men, den Fantastischen Vier, Iron Man und Hunderten weiteren Figuren. Stan Lee verstarb am 12. November 2018.

Als Mastermind von Marvel hat er das Genre der Superheldencomics revolutioniert und maßgeblich dazu beigetragen, Marvel zu dem weltumspannenden Mediengiganten von heute zu machen: Stan Lee ist eine amerikanische Legende, eine mythische Gestalt der Popkultur. Dieses Porträt des am 12. November 2018 verstorbenen Werbebotschafters für Spider-Man, Hulk & Co. zeichnet seine Karriere nach, vom Amerika der 1940er bis ins 21. Jahrhundert. Mit einer Fülle bislang unveröffentlichter Fotografien und zahlreichen Faksimiles rarer Comichefte.

(Copyright: Courtesy Stan Lee)

Stan Lee ist eine Popkulturikone. Sein Name steht synonym für eine ganze Branche, für das uramerikanische Genre des Superheldencomics, sein Charakterkopf mit der markanten getönten Brille und dem grau melierten Schnurrbart ist dank unzähliger Signierstunden und regelmäßiger Cameo-Auftritte in Hollywood-Blockbustern und TV-Serien Legionen von Fans als das Gesicht von Marvel bekannt.
Mit Helden wie Spider-Man, Hulk, die Fantastic Four, Iron Man, Thor, die X-Men – fast alle Charaktere, deren Abenteuer Marvel heute so erfolgreich in die Kinos bringt und einem Team legendärer Zeichner und Szenaristen wie Steve Ditko und Jack Kirby, hat Lee Mitte des letzten Jahrhunderts einem schon angezählten Genre neue Superkräfte eingehaucht und eine Erfolgsgeschichte eingeleitet, deren Ende nicht absehbar ist.
Seit den 1940ern mit dabei, als Autor, Redakteur, Herausgeber und kreatives Mastermind, war Lee, der am 12. November in Hollywood verstorben ist, in der unwahrscheinlichsten aller Superheldenmaskeraden unterwegs: Als „Senior Citizen of Steel“ und atomarer Überrentner hatte er in jeder neuen Marvel-Produktion seinen kleinen Gastauftritt und hielt als prominenter Werbebotschafter für Marvel das Banner hoch, um das sie sich alle scharten, der schüchterne Peter Parker aka Spider-Man, Daredevil, Hulk, die Niete in Sachen Affektkontrolle, Doctor Strange, der selbstverliebte Iron Man, der Silver Surfer, die Avengers, Black Panther, Ant-Man, die Guardians of the Galaxy und Fans auf der ganzen Welt.
Lees Lebensreise in die Popkulturunsterblichkeit wird in dieser Collector’s Edition von seinem Nachfolger bei Marvel, dem renommierten Comictexter, -redakteur und -historiker Roy Thomas, erzählt. Hunderte von Illustrationen und Fotos, viele davon aus Stan Lees privatem Archiv, Reprints von Comicstorys und ein Vorwort von Stan Lee selbst vervollständigen diesen einzigartigen Tribut an eine Legende.

“ The Stan Lee – Story ” ist Seite für Seite eine tolle Entdeckungsreise in der Historie des Marvel-Universums und natürlich von dem Mann, dessen Geschichte untrennbar mit Marvel verbunden ist: STAN LEE. Autor Roy Thomas schildert die Lee/Marvel-Geschichte in einem flüssigen, interessanten und leicht verständlichen Erzählstil. Autor, Herausgeber und Verlag haben sich mit „The Stan Lee – Story“ viel Mühe gegeben: Das Buch im XL-Format enthält auf über 600 Seiten u.a. ein Vorwort von Stan Lee und eine ausführliche Biografie von Roy Thomas, Nachdrucke im Originalformat von Stans größten Comic-Hits, ein Reprint von Stan Lees Secrets Behind the Comics von 1947! Ferner über 1.000 Bilder, darunter zahlreiche Fotografien aus den Privatarchiven von Stan und Joan Lee und Reproduktionen von raren Originalzeichnungen und seltenen Fundstücken aus den Schatzkammern der führenden Marvel-Sammler der Welt. Gedruckt auf Archivpapier und präsentiert im Acrylschuber. All dies macht dieses Buch zu einem unschätzbaren, lückenlosen Referenzwerk für jeden Comic-Fan.

Ebenso bewegt wie die Comicgeschichte von Marvel war die Firmengeschichte des Superheldengiganten. Im Prinzip lässt sich die 75jähre Verlagsgeschichte von Marvel von 1939 bis heute schnell auf die Namen TIMELY PUBLICATIONS, ATLAS COMICS und MARVEL COMICS/MARVEL ENTERPRISES reduzieren.
Angefangen hat alles im Jahre 1934, als Martin Goodman „Timely Productions“ gründete. 1939 stieg er, ermutigt durch die Erfolge von Action Comics (Superman u.a.), in das Comicgeschäft ein. Im gleichen Jahr erschien bei Timely die erste Ausgabe der Comicreihe Marvel Comics.
1951 wurden die Timely-Produktionen dann in ATLAS COMICS umbenannt, um dann ab 1961 endgültig unter dem Titel MARVEL COMICS zu erscheinen.
Mehrfach geändert haben sich aber seitdem die Besitzverhältnisse des berühmten US-Comicproduzenten. Aktuell gehört Marvel zu Disney, einem der weltgrößten Unterhaltungskonzerne, der Marvel 2009 übernahm.

Autor Roy Thomas verfasst seit 1965 Film- und TV-Drehbücher, vor allem aber Comics. Von 1965-80 arbeitete er als Redakteur bei Marvel (1972-74 als Chefredakteur) und war Autor für die Reihen Avengers, Uncanny X-Men, Conan the Barbarian, The Incredible Hulk und Star Wars. Er ist Herausgeber des Comic-Fachblatts Alter Ego und derzeit mit zwei Tarzan-Comics im Web präsent.

Das Schlusswort soll ebenfalls von Stan "The Man" Lee selbst kommen und diesen Beitrag über eine weitere beeindruckende TASCHEN-Publikation schließen.
Stan Lee: „Hätte ich geahnt, dass mein Leben und das, was ich getan habe, in solch einem wunderbaren Werk behandelt würden, hätte ich versucht, spektakulärere Dinge zu tun, damit auf jeder Seite etwas Besonders steht. Wirklich interessant, so fürchte ich, sind eher die Superhelden, die in meinem Leben so viel Platz eingenommen haben. Ich selbst bin nur ein gewöhnlicher Mensch, der viel Zeit seines Lebens in Fantasiewelten verbracht hat.“


Die deutsche Ausgabe besteht aus dem englischen Originalbuch und einer beigelegten, knapp 100 seitigen Broschüre mit den deutschen Übersetzungen der Originaltexte.

Leseprobe bei PPM
Taschen-Publikationen bei PPM

Copyright zu den Bildern: TM & © 2018 Marvel Entertainment, LLC
 

von Michael Hüster
Stichwörter: Taschen-Verlag

Artikel

The Stan Lee Story

The Stan Lee Story

Top 5 des Monats

weitere News