News - Meldungen

28.08.2019

schauraum: comic + Cartoon in Dortmund

Ausstellung ENTE SÜSS SAUER. Carl Barks und die Folgen noch bis zum 22. September 2019

schauraum: comic + Cartoon in Dortmund - Ausstellung ENTE SÜSS SAUER. Carl Barks und die Folgen noch bis zum 22. September 2019

George Lucas, Schöpfer von „Star Wars“, nennt ihn „einen unschätzbaren Teil unseres literarischen Erbes“. 

Jeff Kinney, Autor von „Gregs Tagebuch“, sagt: „Mir ist noch nie besseres Geschichtenerzählen untergekommen, egal in welcher Form“. Die Rede ist von Carl Barks (1901–2000). Der Disney-Zeichner und sein Werk stehen im Zentrum einer Ausstellung des neuen „schauraum: comic + cartoon“ in Dortmund.  

Die Ausstellung „Ente süß sauer“ zeigt neben vielen Erstausgaben vor allem die Originalseiten von diversen Disney-Zeichnern wie Carl Barks, Romano Scarpa (Italien), Daan Jippes (Niederlande), Vicar (Chile), William Van Horn (USA) und Don Rosa (USA).

Zu sehen sind 35 Originale (Bleistift und Tusche auf Papier), darunter 10 von Carl Barks selbst: fünf von seiner eigenen Hand und fünf, die auf seinen Vorzeichnungen basieren. In sechs Vitrinen zu sehen sind außerdem ca. 30 Erstausgaben seltener Original-Publikationen, darunter Veröffentlichungen aus den 1930er- bis 1950er-Jahren.

Herausragende Exponate der Ausstellung sind zwei Arbeiten von Carl Barks aus seiner Blütezeit in den 1950er Jahren – zwei Seiten von 30, die aus dieser Zeit überhaupt noch existieren.

Die Ausstellung bildet den Auftakt zu dem dreijährigen Projekt „schauraum: comic + cartoon“. Bei dieser Kooperation der Dortmunder Kulturbetriebe sollen die Möglichkeiten des Mediums Comics ausgelotet werden – in Ausstellungen ebenso wie Partizipationsprojekten (nicht nur) für Kinder und Jugendliche. Angedockt ist der Schauraum an das Museum für Kunst und Kulturgeschichte (MKK), das für die Bespielung mit der Stadt- und Landesbibliothek, dem Kulturbüro und der Bildungsetage UZWEI im Dortmunder U zusammenarbeitet – weitere Kooperationen nicht ausgeschlossen.

Der schauraum: comic + cartoon hat seine Heimat im ehemaligen und ebenerdig gelegenen Ladenlokal von DORTMUNDtourismus direkt gegenüber vom Hauptbahnhof. Damit wird der Schauraum zum Teil der „Kulturmeile“, die vom Dortmunder U übers Fußballmuseum und die Stadt- und Landesbibliothek bis zu MKK, domicil und Konzerthaus verläuft.  

Zur Ausstellung erscheint ein Katalog (144 Seiten, vierfarbig, Hardcover). Preis: 15 Euro, erhältlich ausschließlich im schauraum: comic + cartoon.

Kuratiert wird die Ausstellung von Dr. Alexander Braun / German Academy of Comic Art. Der Eintritt ist frei.

schauraum: comic + cartoon
Max-von-der-Grün-Platz 7
44137 Dortmund

Weitere Infos hier

von Michael Hüster
Stichwörter: Ausstellung

Top 5 des Monats

weitere News