News - Rezensionen

29.02.2016

Bunte Dimensionen

Blut und Tränen 1 - Zehn Tage im Mai

Bunte Dimensionen - Blut und Tränen 1 - Zehn Tage im Mai

Mai 1940. Professor Godfried Staelens ist ein belgischer Physiker, der bedeutende Forschungsarbeit zum Thema Uran 235 geleistet hat. Weil damit eine verheerende Bombe gebaut werden könnte, soll er vor dem Übergriff Hitlers bewahrt werden!

Ein Leutnant wird dazu beauftragt, Staelens mitsamt Familie zu finden und in Sicherheit zu bringen. Er freundet sich mit einem blutjungen Rotschopf an, der mit ihm den Auftrag ausführen will. Sie starten die Mission in Zivilkleidern und spüren die Staelens auf. Jetzt gilt es, unerkannt nach Norden zu reisen. Dabei müssen sie unwegsames Gelände, unberechenbare Kriegsszenarien und Probleme mit den Fluchtfahrzeugen bewältigen. Auch die Nazis rücken näher. Doch die größte Gefahr stellt sich ihnen in Form eines durchgeknallten Leutnants der eigenen Truppen in den Weg ...

Das ist die Geschichte eines Abenteuers mitten im Krieg. Heldenhafte Aktionen des mit der Mission beauftragten Leutnants und seines Kompagnons, der mit List und technischem know how seinen Beitrag leistet, führen eine interessante Geschichte doch noch zu einem vorläufig guten Ende. In der atmosphärisch bedrückenden Situation des Überfalls von Nazideutschland geht es explosiv und lebensbedrohlich zu. Wobei all zu krasse Gewaltdarstellungen ausgespart sind. Aber die brisanten Dokumente von Professor Staelens müssen auch gesichert werden!

Die Zeichnungen sind zwar recht einfach, aber sehr wirkungsvoll strukturiert. Eher mit grobem Strich im klaren Stil zeigen sie doch viele zeitgeschichtliche Einzelheiten. Zu den teilweise spärlich beleuchteten Abschnitten ist die Farbgebung in erdigen Tönen passend. Ansonsten wirken die Farben, dem Thema angepasst, leicht gedeckt und kaum grell-bunt.
Ein Comic ohne allzu überraschende Wendungen, aber mit Sinn für eine geschichtliche Einbindung der Kriegsjahre in Frankreich. Und wirklich spannend!

Blut und Tränen 1
- Zehn Tage im Mai -

Text: Laurent Rullier, Zeichn: Hervè Duphot
56 Seiten
Bunte Dimensionen
15,00 Euro

von Rolf Pressburger
Stichwörter: Bunte Dimensionen

Artikel

Blut und Tränen 1

Blut und Tränen 1

Top 5 des Monats

weitere News