Verlage

Die Sprechblase 245


bsv Hannover

Die Sprechblase 245

Magazin, 84 Seiten, farbig, 29,5 x 21 x 0,5 cm

9,90 €

Sofort lieferbar

Aus dem Inhalt:

Der unbekannte LUCKY LUKE
Zu seinem 75-Jahre-Jubiläum zeigen wir u.a. unbekannte Werbecomics mit dem poor lonesome Cowboy. Man lernt köstliche Raritäten kennen, die unter anderem offenbaren, dass Luke taffen Frauen am Liebsten einen Besen in die Hand drückt.

Zensur in Entenhausen
Es geht um die Bearbeitungen von Erika-Fuchs-Texten bei Carl-Barks-Comics in der „Lustige Taschenbücher Classic Edition“. Wir schildern die Hintergründe und beleuchten das Thema von mehreren Seiten. Dazu gibt´s eine geniale Comicparodie von Heinz Wolf.

Neugebauers WINNETOU kommt!
Ende November erscheint das erste von drei Büchern mit den Winnetou-Comics aus „Fix und Foxi“ (ausgestattet mit dem Kulteinband des Karl-May-Verlags). Der Artikel berichtet von der sehr aufwendigen Arbeit, welche Vorteile es hat, dass das Buch erst jetzt erscheint und was es alles an tollen Extras enthält. Zudem geht es um die einzigartige Persönlichkeit Walter Neugebauers und seinen charismatischen Strich.

Gary Giannis „20.000 Meilen unter dem Meer“
Die Adaption des Zeichners der späten „Prinz-Eisenherz“-Folgen ist außergewöhnlich und orientiert sich viel stärker an Jules Vernes Ursprüngen als das bei anderen Adaptionen der Fall ist.

Kai Stellmanns NICK-Buch im strengen Faktencheck
Eine kuriose Ansammlung wilder Spekulationen? Ein akribisch recherchiertes Sachbuch zu Hansrudi Wäschers SF-Meisterwerk in ungewöhnlicher Aufmachung? Oder etwa beides? Wir bringen eine heiße Diskussion mit dem Autor.

Christoph Roos, der Zeichner von SHAYAWAYA
Wer kennt noch diesen Fantasycomic? In der Frühzeit der deutschsprachigen Comicszene war er sehr beliebt. Roos ist nach wie vor aktiv und hat ein faszinierendes Gesamtwerk geschaffen, über das er im Interview erzählt.

In memoriam Jean Graton
Wir bringen einen sehr persönlichen Nachruf über den Schöpfer von „Michel Vaillant“ und berichten im HARRY-Magazin über weitere Künstler, die verstorben sind.

BLACK WIDOW und wie es weitergeht mit dem Marvel Cinematic Universe
Corona hat auch beim MCU vieles verändert. Was bringt die Phase 4 und wie stellt sich Panini darauf ein?

Marvel ist NICHT wunderbar. Eine Ketzer-Schrift
Der Ketzer kämpft gegen die „unreflektierte Heiligenverehrung“ der frühen Marvel-Hefte. Mit vielen interessanten Abbildungen.

„In einer gesichtslosen Figur kannst du dich leichter erkennen.“
Was diese rätselhaften Worte zu bedeuten haben, erfahrt man im Interview mit Robert „Jazze“ Niederle. Der Zeichner von „Elmer“ hat mit „Hans die Larve“ ein Werk der Reduktion geschaffen.

Zudem gibt´s wieder ein ausführliches, vielschichtiges HARRY-Magazin (mit „Generation Lehning“, „Bastei-Freunde“, „Treffpunkt Zack“ etc.), Heiner Jahnckes Archiv (in der beliebten Rubrik werden Top-Raritäten vorgestellt) und Leserbriefe.

Einband: Magazin
Seitenzahl: 84
Abbildungen: farbig
Format: 29,5 x 21 x 0,5 cm (HxBxT)
Gewicht: 319 g
Erschienen bei: bsv Hannover
Erschienen am:28.09.2021

11.10.2021
SPRECHBLASE 245

Titelstory: Lucky Luke

Mit Sprechblase 245 hat Gerhard Förster erneut eine ganz besondere Ausgabe des Magazins veröffentlicht! Die Themen sind breit gestreut und dürften somit viele Leser ansprechen.

weiterlesen