News - Meldungen


06.02.2021

Gralinen-Tage 2021

2. Ausgabe der Gralinen-Tage ab dem 30.4.2021: Nils Oskamp und Brösel als Gäste bestätigt

2. Ausgabe der Gralinen-Tage ab dem 30.4.2021: Nils Oskamp und Brösel als Gäste bestätigt

Die Planung für die 2. Ausgabe der Gralinen-Tage in der Stadtbücherei Bochum läuft auf Hochtouren und zwei Termine stehen bereits fest: Die Auftaktveranstaltung ist jetzt für den 30. April angesetzt.

Als Gast dürfen wir den in Bochum geborenen Comic-Künstler Nils Oskamp mit seiner Graphic Novel "Drei Steine" begrüßen. Auch der Termin mit dem bereits angekündigten Kult-Comic-Künstler Brösel steht nun fest: "Werner" schaut am 7. Mai vorbei.

Ab sofort wird es zudem innerhalb der Gralinen-Tage einen Fokus geben, der einzelne Termine thematisch verbindet. 2021 im Fokus: (Neo)Nazis in der Grafischen Literatur. Die Auftaktveranstaltung mit Nils Oskamp wird bereits ein solcher Fokus-Termin sein.  

Die 2. Ausgabe der Gralinen-Tage findet, wie dies bereits bei der Premiere 2020 erprobt wurde, unter strengen Auflagen und bei sehr begrenzter Publikumszahl statt.
Die Gralinen-Veranstaltungen der Stadtbücherei Bochum werden 2020-2021 im Rahmen des Konjunkturprogramms Neustart Kultur der Beauftragten für Kultur und Medien durch den Deutschen Literaturfonds e. V.  gefördert.
Während der Pandemie ist es das gemeinsame Ziel, Künstler*innen mithilfe von analogen und/oder digitalen Publikumsveranstaltungen finanziell unter die Arme zu greifen und Perspektiven aufzuzeigen, denn im Moment bangen alle Kreativen im Bereich der Grafischen Literatur mehr denn je um ihre Existenz.

Autor: Michael Hüster