News - Meldungen


30.08.2021

ZACK Comic News

Blattgold: ZACK September 2021 (Nr. 267) gerade erschienen + ZACK-Entdecker

Blattgold: ZACK September 2021 (Nr. 267) gerade erschienen + ZACK-Entdecker

Aktuelle ZACK Comic News vermeldet ZACK-Macher Georg F. W. Tempel wie immer im Editorial des neuen ZACK-Magazins:

„Seit Monaten machen wir nun schon Werbung für den neuen Comic des Stuttgarter Autors und Zeichners Martin Frei: Die Frau mit dem Silberstern. In dem auf bisher zwei Teile angelegten Western erzählt Frei von den Geschehnissen, die sich nach dem Blueberry-Band Der Mann mit dem Silberstern ereignet haben.
Für seine neue Arbeit hat Frei sich von Jean Girauds Frühwerk und auch Hermann inspirieren lassen, ohne seine eigene Handschrift aufzugeben. Da ich die Entstehung des ersten Teils von der Idee über das Drehbuch und die Bleistiftzeichnungen bis hin zu den fertigen Farbseiten begleiten konnte, bin ich in meiner Begeisterung für den Comic natürlich nicht mehr wirklich objektiv und deshalb umso mehr gespannt, wie Sie die Story aufnehmen werden. Martin Frei und ich würden uns über Meinungen und Kommentare freuen. (…)


Alle SciFi-Fans können bereits jetzt dem Sommer 2022 entgegenfiebern: Wir stehen kurz vor Vertragsabschluss zu dem Science-Fiction-Epos MADI: Once Upon a Time in the Future, das von Alex de Campi (u.a. Messiah Complex für Les Humanoides Associés) und Duncan Jones (Regisseur von u.a. Moon, Source Code und Warcraft) geschrieben und von verschiedenen britischen Zeichnergrößen wie Simon Bisley, Glenn Fabry oder Duncan Fegredo in fantastische Bilder umgesetzt wurde.
Wir werden mit der Veröffentlichung des 240 Seiten umfassenden Werks in ZACK voraussichtlich im August 2022 beginnen. MADI ist die dritte und letzte Erzählung im sog. „Mooniverse“ - zu dem auch die Duncan Jones-Filme Moon und Mute zählen -, einer Anthologie unabhängiger Geschichten, die in einer gemeinsamen Zukunft spielen.

Inhalt:
Comics: Die Frau mit dem Silberstern, Parker & Badger, Michel Vaillant, Amoras 2047, Tizombi, Die Flintenweiber, Jerry Spring, Die unerträgliche Leichtigkeit des Slip
Redaktionelles: Der neue Rorschach, Interview mit Martin Frei, Novitäten, News, 9. Kunst goes Cinema, Spotlights, Der ZACK-Keller, Vorschau ZACK 10/2021 (Nr. 268)

Und natürlich gibt es einen neuen ZACK-Entdecker: es ist Tibet, der Zeichner von Rick Master (1.Serie). Tibet hat einen Gastauftritt im Percy Pickwick-Album „Irische Ballade“ (signierte Seite 35).

Autor: Michael Hüster