News - Meldungen


23.11.2020

Comic-History

Sammlerobjekte: Die ZACK-Zeitung auf der Frankfurter Buchmesse 2000

Sammlerobjekte: Die ZACK-Zeitung auf der Frankfurter Buchmesse 2000

Die tägliche ZACK-Zeitung. Das wäre doch mal was. Etwas über das man sich freuen könnte, wenn sie eintrifft. Im Kontrast zu den ständigen Negativmeldungen in  TV, Radio und Presse.

Ein Traum? Nein. Gab es schon mal. Wenn auch nur an fünf Tagen des Jahres 2000. Und zwar genau vom Mittwoch, 18.10.2000 bis Sonntag, 22.10.2000. Wo? Auf der Frankfurter Buchmesse. Tatsächlich gab es mal auf der Frankfurter Buchmesse eine große Comic-Präsenz. Anno 2020 gibt es die Buchmesse wegen der leidigen Corona-Pandemie nur noch virtuell im Internet.
Herausgeber der fünf Ausgaben der ZACK-Zeitung war der Verlag MOSAIK Steinchen für Steinchen GmbH aus Berlin. Zur Redaktion zählten vor 20 Jahren (wie schnell die Zeit vergeht) Martin Jurgeit, Michael Marshall, Mirko Piredda, Jürgen Reuss, Stephen P. Yogheimer (nur Ausgabe 4) und Eckart Sackmann.
Die Titelmotive der fünf Ausgaben waren Werner (1), Cubitus (2), Die Abrafaxe (3), Roswell (4) und Don Rosa und die Ducks (5). Passend zu den Titelbildern gab es jeweils eine Titelstory.
Nachfolgend die jeweils gleiche Leser-Ansprache der Redaktion im Editorial der fünf Ausgaben: „Liebe Messebesucher, in Ihren Händen halten Sie die ZACK-Zeitung, eine Sonderausgabe des Comic-Magazins ZACK, das Monat für Monat einen bunten Mix an europäischen Spitzencomics und vielen interessanten Informationen aus der Comicszene bietet.
Die tägliche ZACK-Zeitung erscheint während der Frankfurter Buchmesse anlässlich der Faszination Comic, in deren Rahmen sich die Comic-Verlage dieses Jahr erstmals gemeinsam in der Halle 4.1 präsentieren. Die Besucher erwartet im Comic-Zentrum ein vielfältiges Programm mit Vorträgen, Signierstunden und Ausstellungen, über das wir Ihnen in der ZACK Zeitung einen kleinen Überblick verschaffen wollen.
Vielleicht ist es uns ja gelungen, Ihr Interesse zu wecken und Sie besuchen die Faszination Comic. Unser Team von ZACK und dem Mosaik Steinchen für Steinchen Verlag finden Sie übrigens am Stand N 100.“
Jede der achtseitigen Ausgaben enthielt, neben der Titelstory, Checklisten zu Veranstaltungen, Ausstellungen und Signierstunden. Im Comic-Teil erschienen One-Pagern von Werner, Cubitus, Die Abrafaxe, Ruthe und Naomi Fearn.
Kurze Artikel widmeten sich u.a. Marbuse, Karl - Der Spätlesereiter, Franka, Jürgen Seebeck, Isabel Kreitz, Charles M. Schulz und Lutz Mathesdorf. Eine Bildergalerie zeigte in Ausgabe 5 eine Auswahl anwesender Comic-Künstler, darunter Pierre Seron, Albert Weinberg, Naomi Fearn, Jürgen Seebeck, Andreas Pasda, Michael Apitz & Patrick Kunkel und Max Narciso.

Autor: Michael Hüster