News - Meldungen


24.11.2021

Ein phantastisches Afrika-Abenteuer

Kenya 1: Erscheinungen

Kenya 1: Erscheinungen

Mit der sehr spannenden und begeisternden Serie „Kenya“ setzt sich die Zusammenarbeit zwischen den Autoren Léo und Rodolphe fort, die mit der Serie „Trent“ begonnen hat.

In „Kenya“ findet der Leser die üblichen Zutaten der zwei Autoren: Rodolphe liefert erneut eine Geschichte, die eine Mischung aus Elementen von Wissenschaft, Abenteuer, Action und übernatürlichen Geheimnissen ist. Léo dokumentiert widerum seine Vorliebe für selbst erdachte phantastische Kreaturen, die er in die Wirklichkeit des täglichen Lebens einbrechen lässt. Durch die klassischen und eleganten Zeichnungen von Leó erhält die Handlung mit seinen unglaublichen Entdeckungen und Ereignissen eine besondere Note.

„Dieses Mal haben wir im Gegensatz zu „Trent“ alles zusammen gemacht, erzählt der Zeichner. Wir entwarfen das Szenario und die handelnden Figuren gemeinsam, dann erst verfeinerte Rodolphe die Persönlichkeiten und machte sich an die Aufgliederung und die Dialoge. Es ist wirklich begeisternd! Das Ergebnis? „Eine phantastische Geschichte voller ungewöhnlicher Ereignisse“, fasst Léo zusammen.

Die Handlung beginnt in Kenya im Jahre 1947: Die Mitglieder einer Safari, die durch Remington, einem amerikanischen Schriftsteller geführt wurde, machen eine äußerst ungewöhnliche Entdeckung. Sie treffen auf ein unbekanntes Tier von gigantischer Größe, dass der Urzeit entsprungen zu sein scheint. Wenig später verschwinden alle Teilnehmer an der Safari, ohne die geringste Spur zu hinterlassen.

Eine junge Frau, Katherine Austin, versucht, im Auftrag des britischen Geheimdienstes, das Rätsel zu lösen. Aber sie ist nicht die Einzige, die hinter den Rätseln her ist! In einer Welt des kalten Krieges interessieren sich mehrere Player für diese ungewöhnlichen Ereignisse. Und diese vermitteln ein Bild des weit entfernten Afrikas, dass man gewöhnlich so nicht kennt.

Dank der Zeugenaussage des jungen Trägers Tom weiß man schließlich, was sich während der von John Remington organisierten Safari ereignet hat. Seine Mitglieder hatten eine Art Dinosaurier entdeckt. Doch dann wurden die Safari-Teilnehmer von einem gewaltigen Affen mit langen goldenen Haaren attackiert ...

Immer mehr stellt sich die Frage, ob eine andere Lebensform aus dem Weltall auf der Erde gelandet ist. Katherine beschließt, die Wahrheit um jeden Preis herauszufinden.

Autor: Michael Hüster