News - Meldungen


20.12.2021

Der Hannibal Verlag präsentiert: Flash Gordon 3 - Der Untergang von Ming

Auch im dritten Band des Hannibal Verlags besticht Alex Raymond durch seine unnachahmliche Kunst

Auch im dritten Band des Hannibal Verlags besticht Alex Raymond durch seine unnachahmliche Kunst

Der gerade erschienene 3. Band von Flash Gordon fast die Sonntagsseiten vom 19. Januar 1941 bis zum 13. August 1944 zusammen.

Er beginnt mit der Befreiung von Dale und Dr. Zarkov aus einem der gefürchteten Straflager von Ming, dem Unbarmherzigen. Danach trommelt Flash die Unterdrückten des Tyrannen zusammen, die Ming während eines Aufstandes stürzen. Nachdem Flash Gordon die Protagonisten vorhergehender Bände – Aura, Barin und Fria ihre Macht zurückgegeben hat, macht er sich zur Rückkehr zur Erde auf, denn dort wütet ein neuer Weltkrieg, denn die USA werden vom Diktator des „Roten Schwerts“ angegriffen.

Flash besiegt die Invasoren mit seinem „Raketenschiff“, muss dann aber wieder zum Planeten Mongo zurückkehren. Dort zerschellt das Raumschiff auf dem bislang unbekannten Kontinent Tropica, wo sie die wunderschöne Desira treffen, der der Thron geraubt wird. Nach zahlreichen Abenteuern – in der Feuerwüste oder einem alles verschlingenden Mahlstrom – kann Desira den Thron wieder besteigen, woraufhin sich Flash mit Dale und Dr. Zarkov ins Land der Hexenkunst aufmacht...

Als Bonus erscheinen in dieser Ausgabe 15 Sonntagsseiten vom Raymond-Nachfolger Austin Briggs, der sich zuerst an seinem Idol orientierte, dann aber einen eigenen und moderneren Stil erarbeitete.

Besonders interessant: Alex Raymond hat damals einige Male Ärger bekommen, da er die Damen zu „aufreizend“ zeichnete.

Mittlerweile sind bei Hannibal insgesamt 8 Bände in chronologischer Reihenfolge geplant.

Flash Gordon bei PPM

Autor: Michael Hüster