News - Meldungen


22.10.2021

Comanche jetzt als ultimative Gesamtausgabe bei Splitter

Der ZACK - Western-Klassiker

Der ZACK - Western-Klassiker

»Comanche« ist ein Klassiker des Western-Comics, der in keiner Sammlung fehlen darf! Die kongeniale Reihe von Greg und Hermann (sowie später Michel Rouge) gilt immer noch als Vorbild vieler moderner Western – ein Genre, das eine wahre Renaissance erfährt.

Die »Comanche«-Gesamtausgabe versammelt alle 15 Alben der legendären Serie inklusive allen Bonusmaterials und sämtlicher Kurzgeschichten in 5 Sammelbänden.

Die Western-Serie Comanche wurde 1969 von Greg (Szenarios) und Hermann (Zeichnungen) kreiert. Der Abdruck der ersten achtseitigen Kurzgeschichte mit dem Titel „Red Dust“ erfolgte in dem Comic-Magazin TINTIN.

Greg schrieb bis zu seinem Tod im Jahre 1999 vierzehn albenlange Szenarios. Hinzu kommen einige Kurzgeschichten, die in einem Sonderband zusammengefasst worden sind. Für das 15. Abenteuer „Red Dust Express“ konnte er noch 19 Seiten fertig stellen. Das angefangene Szenario wurde von Rodolphe im Auftrag des Verlagshauses Dargaud beendet.

Nachfolger von Hermann, der die Bände 1 – 10 und einen Sonderband zeichnerisch umsetzte, wurde 1990 Michel Rouge (Bände 11 – 15).

Die Hauptfigur der Serie ist nicht die Eigentümerin der Ranch 666, Comanche, sondern Red Dust, ein Cowboy mit einem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Er ist der klassische Westernheld, wie man ihn aus vielen Filmen und Comics kennt. Seine Herkunft ist unbekannt und er ist äußerst schnell mit dem Schießeisen. Durch das Zusammenleben auf der Ranch wird aus Comanche, Red Dust, Ten Gallons, Toby und Clem eine verschworene Gemeinschaft.

Zum Inhalt: Durch Zufall verschlägt es den Cowboy Red Dust nach Greenstone Falls in Wyoming. Dort verdingt er sich bei der mutigen jungen Farmerin Comanche als Vorarbeiter, die ihre Ranch 666 nicht nur gegen Indianer, Viehdiebe und Revolverhelden, sondern auch gegen Machenschaften von Großgrundbesitzern Ende des 19. Jahrhunderts verteidigen muss.

Diese erste Comanche - Gesamtausgabe enthält folgende Geschichten:

  • Red Dust
  • Ten Gallons
  • Greenstone Falls
  • Longhorns
  • Der sinkende Stern
  • Die eiserne Spur
  • Krieg ohne Hoffnung
  • Die Wölfe von Wyoming


Hinzu kommen noch die Kurzgeschichten „Erinnerst du dich, Kentucky“ und „Der Gefangene“.
Außerdem bietet das Buch eine ausführliche Dokumentation zur Entstehung der Serie COMANCHE von Volker Hamann.

Auch dieser Band des Western-Klassikers zeigt Gregs Talent, sehr schöne und spannende Geschichten zu kreieren. Hermann brilliert mit grandiosen Zeichnungen: Der Zug, der sich durch die Prärie schlängelt, Porträtzeichnungen der Protagonisten, das Leben der Cowboys auf der Ranch oder in den Weiten Wyomings, phantastische Perspektivzeichnungen in den Bergen, die abstürzende Pferdekutsche, das finale Duell: Hermann setzt das Szenario von Greg mit Enthusiasmus um. Seine kraftvollen und dynamischen Zeichnungen sind beeindruckend. Ob menschliche Protagonisten oder Tiere, Gebäude oder Landschaften, Eisenbahnen oder vieles andere.
Diese Gesamtausgabe dürfte für die nächsten Jahre wohl die „ultimative Comanche-Ausgabe“ sein. Die GA lässt im Prinzip keine Wünsche offen, ist ein Schmuckstück für jedes Comic-Regal und für Fans der Serie eine Kaufverpflichtung! Splitter hat sich mal wieder viel Mühe gegeben. Da spürt man die gelebte eigene Comicbegeisterung der Macher...

Comanche Gesamtausgabe 1
von Hermann und Greg

Leseprobe

Autor: Michael Hüster