News - Meldungen


03.03.2020

Gestoppt durch das Corona-Virus

Leipziger Buchmesse und Manga-Comic-Con abgesagt

Leipziger Buchmesse und Manga-Comic-Con abgesagt

Auch die Website der Leipziger Buchmesse vermeldet es seit heute Mittag: "Die Leipziger Buchmesse 2020 findet nicht statt". Damit fällt der erste große Szenetreff der Buch- und Comic-Branche dieses Jahr ersatzlos weg, der vom 12. bis 15. März in der sächsischen Messestand geplant war.

Beschlossen wurde die Absage am heutigen Vormittag auf einer gemeinsamen Sitzung vom Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD), dem Leipziger Gesundheitsamt und den Messeverantwortlichen.

Wie die Leipziger Buchmesse mitteilt, folgte das Gesundheitsamt Leipzig der Aufforderung des Bundesgesundheits- und des Bundeswirtschaftsministeriums, wonach eine Rückverfolgbarkeit von Kontaktpersonen bei Großveranstaltungen gewährleistet sein müsse. Dazu müsse unter anderem jeder Messeteilnehmer schriftlich belegen, nicht aus Risikogebieten zu stammen oder Kontakt zu Personen aus Risikogebieten gehabt zu haben. Das sei angesichts von rund 2.500 Ausstellern und rund 280.000 erwarteter Besucher nicht sicherzustellen.

Die Absage der Buchmesse gilt auch für die im Verbund stattfindende Manga-Comic-Con (MCC) und das Lesefest "Leipzig liest".  Die MCC ist mit über 100.000 Besuchern die größte Comic-Veranstaltung im deutschsprachigen Raum, die neben Manga-Fans seit einigen Jahren auch immer mehr allgemeines Comic-Publikum anzieht. Noch keine Nachricht gibt es von dem Independent-Festival "The Millionaires Club", das wieder parallel zur Buchmesse für die Messetage Freitag bis Sonntag angekündigt wurde.

Kurz vor der Absage der Buchmesse hatte bereits der Carlsen Verlag mitgeteilt, dass sein diesjähriger Stargast, die japanische Zeichnerin Makoto Morishita ("IM − Great Priest Imhotep"), nicht nach Leipzig kommen würde. Ähnlich Ankündigungen wurden für den heutigen Dienstag noch von anderen Manga-Häusern erwartet. Von den Graphic-Novel-Verlagen ist zu hören, dass natürlich die Künstler-Auftritte auf der Buchmesse ausfallen, dass aber an den rund um Leipzig geplanten Lesereisen mit Tom Gauld ("Kochen mit Kafka") oder Julie Doucet ("New Yorker Tagebuch") zunächst festgehalten wird.



Fotos: © Leipziger Buchmesse

Autor: PPM