Verlage
Kategorien

Alice Guy


Splitter

José-Louis Bocquet, Catel

Alice Guy

Hardcover, 400 Seiten, s/w, 28 x 20 x 3,8 cm

ISBN: 9783987210297

45,00 €

Sofort lieferbar

Eine Graphic Novel über den außergewöhnlichen Werdegang der ersten Regisseurin der Kinogeschichte.

Die Brüder Lumière erfanden 1895 den Kinematographen. Schon im darauffolgenden Jahr führt die 23-jährige Alice Guy in Paris Regie für »La Fée aux choux« und legt den Grundstein für eine außerordentliche Karriere im Filmgeschäft. Als wahre Pionierin schreibt und produziert sie bis 1922 über 300 Filme, wobei sie moderne Techniken verwendet, die ihrer Zeit voraus sind. Fantasy- und Monumentalfilme, Feminismus und Rassismus – kein Genre und  kein Thema ist der Visionärin fremd. 1907 siedelt sie in die USA über und gründet in New Jersey ihr eigenes Studio. Nichts scheint ihren Aufstieg bremsen zu können... bis sie an ihrer unglücklichen Ehe zerbricht.

Dass Alice Guy von der Geschichte fast vergessen wurde und der Großteil ihrer mehr als 1.000 Werke verschollen sind, ist das Ergebnis von Ignoranz und Hochmut einer Industrie, die damals wie heute von Männern beherrscht wird. Bocquet und Catel (»Die Frau ist frei geboren – Olympe de Gouges«) verneigen sich in dieser Graphic Novel vor einer Filmpionierin, die so brillant wie wirkmächtig war.

ISBN: 9783987210297
PPM Artikelnummer: 316381
Warengruppe: Comics
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 400
Abbildungen: s/w
Format: 28 x 20 x 3,8 cm (HxBxT)
Gewicht: 1790 g
Erschienen bei: Splitter
Erschienen am:25.04.2023
Zeichner/Autor: José-Louis Bocquet, Catel
Weitere Titel dieses/dieser Zeichner/Autoren