Verlage

Der Staub der Ahnen


avant-verlag

Felix Pestemer

Der Staub der Ahnen

Softcover, 88 Seiten, farbig, 31,5 x 23,5 x 1 cm

ISBN: 9783939080619

24,95 €

Sofort Lieferbar

Der "Tag der Toten" ist einer der wichtigsten Festtage in Mexiko. Dabei wird verstorbenen Angehörigen mit einer Fiesta auf dem Friedhof gedacht. Bei der Familie Rojas laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Doch auch im Jenseits bereitet man sich vor. Mit dabei der kleine Benito, der vor kurzem bei einem Autounfall ums Leben kam. Nun gehört er zum illustren Kreis der Familienangehörigen um den Zapatisten "El Negro" und den 170 Jahre alten Maskenschnitzer José Guadalupe Rojas - zu den verstorbenen Mitgliedern des Familienclans. Dieser Tage gedenken die lebenden Rojas ihrer Verstorbenen, und solange existieren die Toten weiter - ob im Himmel, im Jenseits oder in der Gruft. Erst wenn sie in Vergessenheit geraten, zerfallen sie zu Staub.


In prächtigen Bildern erweckt Felix Pestemer diese Geschichte zum Leben. Nebenbei gewährt er Einblicke in die Bräuche und Traditionen am Dia de los muertos. "Der Staub der Ahnen" stellt eine Kultur vor, in der der Tod kein Tabu ist, sondern  einen festen Platz im Alltag innehat, eine Kultur, die den Tod feiert und Skelette zum Tanzen bringt.

ISBN: 9783939080619
Einband: Softcover
Seitenzahl: 88
Abbildungen: farbig
Format: 31,5 x 23,5 x 1 cm (HxBxT)
Gewicht: 497 g
Erschienen bei: avant-verlag
Zeichner/Autor: Felix Pestemer
Weitere Titel dieses/dieser Zeichner/Autoren

Felix Pestemer (*1974) studierte Bildende Kunst in Berlin und Illustration in Barcelona. Seitdem arbeitet er an der Schnittstelle beider Disziplinen. Neben Konzeptkunst und Objekten zum Thema der Vergänglichkeit, entstanden zahlreiche narrative Grafikserien und Bilderbuch-Parabeln.

Seine Arbeiten wurden in zahlreichen Ausstellungen gezeigt.