Verlage

Allein 10


Piredda

Bruno Gazzotti, Fabien Vehlmann

Allein 10

Die Entsterbemaschine

Hardcover, 48 Seiten, farbig, 30 x 21,5 x 0,9 cm

ISBN: 9783941279759

14,00 €

Sofort Lieferbar

Der 3. Zyklus beginnt mit einem Schneesturm, in dem sich Terry und der Herr der Messer verlaufen haben. Als sie Schutz in einer großen Halle suchen, hat Terry einen Einfall: Er will eine Entsterbemaschine bauen, um damit die Zwischenwelt zu verlassen und in die Welt der Lebenden zurückzukehren.
Und was machen seine Freunde? Camilla schenkt dem Herrn der Messer einen mysteriösen Stein und Dodji ist immer noch der Spielball des verrückten Meisters. Währenddessen sucht Yvan nach dem Ferienhaus seiner Eltern und Leila ist im weißen Zimmer eingeschlossen, wo sie schläft, ohne zu träumen.

ISBN: 9783941279759
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 48
Abbildungen: farbig
Format: 30 x 21,5 x 0,9 cm (HxBxT)
Gewicht: 513 g
Erschienen bei: Piredda
Zeichner/Autor: Bruno Gazzotti, Fabien Vehlmann

Bruno Gazzotti (Jg. 1970) stellte sich bereits mit 18 Jahren beim belgischen "Spirou" Magazin vor und fertigte daraufhin einige Illustrationen für die Rubrik Zig-Zag an. Zufällig suchten Tome & Janry zu jener Zeit einen Assistenten, der Janry beim Zeichnen der Serie um den kleinen Spirou unterstützen sollte.

Fabien Vehlmann (Jg. 1972) stieß 1997 völlig unbedarft zum "Spirou" Magazin, als dort dringend Szenaristen gesucht wurden, um ein wenig Leben ins Heft zu bringen. Seine ersten Kurzgeschichten wurden u.a. von den Zeichnern Chris Lamquet (in Spirou 3151) und Eric Maltaite (in Spirou 3156) umgesetzt.