Neuheiten

Verlage

Kategorien

Allein 11

Piredda

von Bruno Gazzotti, Fabien Vehlmann

Allein 11

- Die nächtlichen Nagler

 

Hardcover, 56 Seiten, farbig, 30 x 21,5 x 1 cm

ISBN: 9783941279902

14,95 EUR

Sofort Lieferbar

Yvan hat in der Bretagne Zuflucht gesucht, im Ferienhaus seiner Eltern. Hier hatten sie zusammen ihre Urlaube verbracht, als alle noch am Leben waren. Er ernährt sich von Konserven, die er in den leer stehenden Häusern findet, und von Krabben, die er aus dem Meer fischt. Wo soll er hingehen, um nach seinen Freunden zu suchen? Nach Neosalem, wo der psychopathische Saul die Macht übernommen hat? Oder nach Fortville, mit seinem unteren Terrain und den paranormalen Gräueln? Eines Abends bekommt er Besuch von Camilla, die jedoch genauso plötzlich wieder verschwindet wie sie gekommen ist. In der folgenden Nacht nähert sich eine Gruppe von Zombiekindern zielstrebig dem Haus, in dem Yvan sich verschanzt hat… Die 8 Zusatzseiten enthalten jede Menge Skizzen von Bruno Gazzotti und ein Interview mit Szenarist Fabien Vehlmann, der (passend zur Nummer 11) elf Fragen beantwortet!

ISBN:9783941279902
Einband:Hardcover
Abbildungen:farbig
Format:30 x 21,5 x 1 cm (HxBxT)
Gewicht:526 g
Erschienen bei:Piredda
Zeichner/Autor:Bruno Gazzotti, Fabien Vehlmann

Portraits

Bruno Gazzotti

Bruno Gazzotti (Jg. 1970) stellte sich bereits mit 18 Jahren beim belgischen "Spirou" Magazin vor und fertigte daraufhin einige Illustrationen für die Rubrik Zig-Zag an. Zufällig suchten Tome & Janry zu jener Zeit einen Assistenten, der Janry beim Zeichnen der Serie um den kleinen Spirou unterstützen sollte. weiterlesen

Fabien Vehlmann

Fabien Vehlmann

Fabien Vehlmann (Jg. 1972) stieß 1997 völlig unbedarft zum "Spirou" Magazin, als dort dringend Szenaristen gesucht wurden, um ein wenig Leben ins Heft zu bringen. Seine ersten Kurzgeschichten wurden u.a. von den Zeichnern Chris Lamquet (in Spirou 3151) und Eric Maltaite (in Spirou 3156) umgesetzt. weiterlesen