Verlage

The Walking Dead 14


Cross Cult

Robert Kirkman, Charlie Adlard, Cliff Rathburn

The Walking Dead 14

In der Falle

Hardcover, 144 Seiten, s/w, 21,6 x 14,5 x 1,9 cm

ISBN: 9783942649247

16,00 €

Sofort Lieferbar

Rick Grimes und die Überlebenden, die er nach Washington geführt hat, leben nun seit einiger Zeit in einer umzäunten Anlage in den Outskirts von Wahington, D.C. Rick hat als Polizeibeamter die Verantwortung für seine neue Gemeinde üernommen, sein Sohn Carl hat neue Freunde gefunden, Glenn unternimmt Sucheinsätze in die entvölkerte Großstadt, Carol wacht als Ausguck über die Gemeinschaft...ein trügerischer Alltag stellt sich ein.


Aber mehr und mehr Untote aus dem ehemaligen Regierungssitz der USA sammeln sich vor den Toren der Anlage. Ein kleiner Fehler, eine Unachtsamkeit, eine Bruchstelle im Zaun und alles verwandelt sich in einen einzigen Albtraum...


Der neueste Band einer der besten Comic-Serien der letzten Jahre, schonungslos, menschlich und unheimlich fesselnd...Parallel zum aktuellen Band erscheint die DVD der ersten Staffel der TV-Serien-Adaption in Deutschland und die zweite Staffel läuft auf dem Pay-TV-Sender Fox an. Die Zombie-Invasion kann beginnen!

ISBN: 9783942649247
Einband: Hardcover
Seitenzahl: 144
Abbildungen: s/w
Format: 21,6 x 14,5 x 1,9 cm (HxBxT)
Gewicht: 396 g
Erschienen bei: Cross Cult
Genre: Horror
Zeichner/Autor: Robert Kirkman, Charlie Adlard, Cliff Rathburn
Weitere Titel dieses/dieser Zeichner/Autoren

Obwohl Kirkman neben der Highschool keine weitere Ausbildung erfahren hat, warf er sich nach dem Schulabschluss direkt ins Arbeitsleben … und damit in die Welt der Comics. Seine Eltern zogen zu der Zeit von Richmond, Kentucky, viele Meilen weit weg nach Florida. Kirkman blieb alleine zurück.

Der Engländer Charlie Adlard, Jahrgang 1966, studierte zunächst Film und Video, konnte allerdings im Filmgeschäft nicht Fuß fassen und entschied sich nach einer Weile, sein Glück als Comiczeichner zu versuchen. Eine Entscheidung, die er schon viel früher hätte treffen sollen, denn sein Erfolg spricht seitdem für sich.